Unsere  Vermittelten Pflegekatzen

2011  Klick um zur Seite zu kommen!!!
2010  Klick um zur Seite zu kommen!!!
2009  Klick um zur Seite zu kommen!!!
2008  Klick um zur Seite zu kommen!!!    Fotoalbum
2007  Klick um zur Seite zu kommen!!!   Fotoalbum
2006  Klick um zur Seite zu kommen!!!
2005  Klick um zur Seite zu kommen!!!

falbum@web.de

Ich freue mich, dass Sie sich vielleicht für eines userer Tiere entscheiden wollen.

Gestatten Sie uns hierzu einige grundsätzliche Anmerkungen, ehe wir Ihnen unsere Tiere mit Bild und Beschreibung ihrer Wesensmerkmale hier im Internet vorstellen.

Zwar sind die Pflegeplätze ständig zum Bersten voll – wie wohl die meisten anderen Pflegeplätze auch. Trotzdem dürfen wir unsere Bemühungen niemals aus den Augen verlieren, dass die uns zur Pflege anvertrauten Tiere nicht „vom Regen in die Traufe" kommen dürfen, wenn sie unsere Pflegeplätze verlassen, um einen neuen Platz zu bekommen.

Es hat wenig Sinn, sich für ein Tier zu entscheiden, nur weil sie auf dem Foto so niedlich aussehen oder weil man Mitleid mit ihnen hat. Zu jedem Tier gehören bestimmte genetische und soziale Prägungen und artspezifische Charakterzüge sowie eine Vorgeschichte - die auch wir nicht immer kennen.

Ziel jeder Vermittlung ist es, dass nach einer gewissen Eingewöhnungszeit alle Beteiligten, und zwar das Tier und alle Menschen seines neuen Umfelds, miteinander klarkommen, dass ein dauerhaftes und friedliches Zusammenleben bei vollem Familienanschluss sowie die Erfüllung artentsprechender Bedürfnisse des Tieres gewährleistet sind.

Jede gescheiterte Vermittlung (das Tier muss zurückgegeben werden) bedeutet einen schweren seelischen Schock, von dem sich manche Tiere nur schwer oder gar nicht erholen.

Noch schlimmer: das Tier kann zwar bleiben, fühlt sich aber in seinem neuen Zuhause nicht wohl.

So eine Anschaffung für ein ganzes Katzenleben - und das sollten im Normalfall 14 bis 17 Jahre und mehr werden - will gut überlegt sein. Entschließen Sie sich also NIE "aus dem Bauch heraus" und überraschen wohlmöglich die Familie damit - so etwas muss man mit allen Familienmitgliedern und Mitbewohnern seines Hauses oder seiner Wohnung absprechen und alle müssen einverstanden sein.

Auch wer alleine lebt, sollte genau überlegen, ob er dem gewünschten Tier zeitlich und räumlich gerecht werden kann. Ob jemand da ist, der das Tier eventuell versorgt, wenn man selbst einmal verhindert sein sollte usw.

Bitte klären Sie vor einer Entscheidung zu einer Katze mit Ihrem Vermieter genau ab, ob die Haltung erlaubt ist.