Unsere Seelen hätten keinen Regenbogen
wenn unsere Augen nicht manchmal Tränen hätten
 

 
Das Testament einer Katze ( Hund )
Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben,
denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch´ ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.
Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner (aus einem Tierheim) würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!" Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze ( Hund ) aus
Und gib' ihr meinen Platz.
Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
was ich geben kann.

( Margaret Trowton )

                                                                                                                                             

Leo geb. 1999                   27.08.2015

Mein geliebter Leo! Was warst Du für ein prachtvoller starker Kater, ein Mäusefänger
und doch so sanfter Gefährte! Du hattest immer genau gewusst, was Du wolltest und ich
habe Dich geliebt, gerade wegen Deinem stolzen Wesen!
Du bist im Tierheim zu Anne gelaufen damals und damit in unsere Familie, hast sie mit
anderen Tieren geteilt, bis Du in den letzten Monaten immer schwächer wurdest und mir
deutlich gezeigt hast, dass es nun genug ist hier auf dieser Welt für Dich.
Also habe ich Dich gehalten, wie Du über die Brücke gegangen bist. Ich werde Dich nie,
niemals vergessen!!! Danke für die wundervolle Zeit mit Dir!

                                                               Regina Eichhorn

  Liebe Gina,

  Geb. 13.05.1997        
07.10.2014

  am 07.10.2014 mussten wir Dich schweren Herzens
  über die Regenbogenbrücke gehen lassen!
  Ich hoffe, dass Du im Regenbogenland wieder
  laufen und Mäuse fangen kannst.
  Du hast mich die Hälfte meines Lebens
  begleitet und warst einfach immer da!
  Keine Ahnung, wie es ohne Dich weiter
  gehen soll. Alles ist so leer und still...
  Wir vermissen Dich alle schrecklich und
  werden Dich niemals vergessen!!!
  Eines Tages sehen wir uns auf der
  Regenbogenbrücke wieder!

  Ich hab Dich lieb,Gina

Unsere kleine Sissi wurde leider vor 1 Woche
vom Auto angefahren.
        (März 2012)
Viel zu früh ist sie nun weg! Sie war gerade mal 5 Jahre.
Es gibt nun kein MIAU mehr vor dem Fenster,
keine Mäuse mehr vor der Tür.
Wir vermissen dich Sissi!!!!
                                                 Familie Langmack

Die Zeit mit dir ist viel zu schnell vergangen,
doch unsere Trauer hält uns noch lang gefangen,
du bist von uns gegangen,
aber aus unserem Herzen nicht.


Leider mussten wir heute unseren Kater Gauner über den Regenbogen gehen lassen!!

Klick auf das Bild

Gauner
Geb. zwischen 1997 und 1999, gest. am
29.10.2011

Du warst viel mehr als ein Haustier,
Du warst ein richtiger Freund.
Mein großer sanfter Kater mit den
wunderschönen Murmelaugen.
Danke, dass Du uns als Zuhause ausgesucht
und elf Jahre mit uns geteilt hast.
Du wirst immer in unseren Herzen sein.

In Liebe     Claudia, André und Eric


Charly        geb. Sommer 1998         12.03.2011

Danke für die lebenslange und treue Begleitung durch unser Leben.
Du hast uns durch Höhen und Tiefen geholfen und uns immer wieder
ein Lächeln auf`s Gesicht gezaubert.

Du bleibst immer in unserem Herzen!

Deine Familie

Von Gott hast du das Katzenrecht, das dir nach irdischem Getümmel, nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht
ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.

Felix         12.07.2007 - 08.12.2010

Danke, das Du unser Leben 3 Jahre lang tagtäglich in
Höhen und Tiefen begleitet und unser Leben bereichert
hast. Deine Zeit bei uns war leider viel zu kurz.
Aber Du warst einfach zu krank und zu schwach uns
weiter zu begleiten.
Auch Lina und Krümel vermissen dich.
Wir hoffen es geht Dir jetzt besser!

Einer armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Katze (aus einem Tierheim) werde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen!


Ein kleiner Prinz wacht in der Nacht beschützt die kleinen Sterne, die fröhlich über dem Himmelszelt funkeln in weite Ferne.
Manchmal macht sich der kleine Prinz auf eine lange Reise, beschützt so jedes Katzenkind auf eine ganz besondere Weise.
Manchmal schlägt dann ein kleines Herz, so schwer und ohne Kraft. Auch wenn man in der Menschenwelt voll Kummer bei Ihm wacht.
Dann nimmt der kleine Sternenprinz das Kind mit auf seine Reise, nimmt es mit ins große Himmelszelt, damit es wieder glücklich ist,
auf eine ganz besondere Weise .
So spricht das kleine Herz zu Dir ganz fest und ohne Angst, “ Vergiss mich nicht und denk an mich, mach mal, wenn Du es kannst”!
So schau des Nachts zum Himmelzelt, sieh wie fröhlich wir dort sind. Niemand ist dort ganz allein, nicht ein einziges Katzenkind.
Sei nicht traurig weine nicht, dort oben ist ein kleiner Stern, der leuchtet nur für Dich

Bella geb.10.04.2010

verstorben 11.05.2010

Auch wenn man in der Menschenwelt voll Kummer bei Ihm wacht!!!
Dann nimmt der kleine Sternenprinz das Kind mit auf seine Reise,
auf eine ganz besondere Weise .

Lisa

Hallo, 2.5.2010

bin total traurig, unsere Lisa ist letzte Nacht von
einem Auto angefahren worden und wir konnten nichts
mehr für sie tun.
Wir haben Sie 2006 im Tierheim Aachen bekommen,
etwas später kam sie morgens schwer verletzt nach Hause.
Sie hatte die linke Vorderpfote gebrochen und den rechten
Beckenknochen. Alles wurde gerichtet und wochenlang haben
wir Lisa in einem Körbchen herumgetragen
aber sie war eine Kämpfernatur und hat es geschafft.
Nur letzte Nacht hatte sie keine Chance.
Wir sind total traurig.
Tschüss Lisa, Dumbo erwartet dich schon.

Liebe Jule

geb. 09.06.2008 † 12.06.2008 †
dein Lebenswille und dein Herzchen waren so stark,
das dein Körper nicht mit wachsen konnte.
Darum mussten wir dich und deinen Bruder Julius über die
Regenbogenbrücke gehen lassen, wo Max auf euch wartet
um von seinen Abenteuern und Streichen zu erzählen!!!
Grüße bitte Max und all unseren Freunden von uns,
dessen Erbe nun wieder für ein armes Kätzchen frei ist!!!

Lieber Max
06.05.2008  
Durch einen Unfall musstest du über die Regenbogenbrücke gehen!!
Vielleicht war dein Tod vorbestimmt damit Jule, die ein Teil deines
Testament's ( einer Katzen )
antreten sollte, den Weg über die Regenbogenbrücke finden kann!!
Da ihr Leben nur ein paar Tage dauerte und ihre Augen noch geschlossen sind
braucht sie im Regenbogenland jemand der ihr von all den schönen Dingen erzählt,
die sie leider nicht erleben konnte!
Wir werden euch nie vergessen und für immer Lieben !!!
Die Geschichte

Ossi

Ihr habt mich nicht leiden lassen,
und seit auch den letzten Weg mit mir gegangen.
Mit Euch war alles leichter für mich!
Ich Danke Euch für die schönen 15 Jahre!!!

Hier die Geschichte


Kater Sammy

geb.juni 1992 juni.2007

Hier die Geschichte

Miss Liana  ( Nippon ) 

09.12.2007

Hier die Geschichte

Die Zeit mit euch ist zu schnell vergangen,
doch unsere Trauer hält uns noch lang gefangen,
ihr seit von uns gegangen,
aber aus unserem Herzen nicht.

Was wir an euch verloren versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen wovon man spricht.

   Jonas 
  geb. 25.08.2007 - † 31.12.2007 

 Du wurdest nicht älter,
aber krank und schwach.
Bist gegangen ganz still in der Nacht.
Bist gestorben ganz ohne Schmerzen.
Lebst ewig weiter in unserem Herzen.

Wir kannten dich nur kurz, - kein Jahr,
Du warst ein bisschen unscheinbar.
getiegert, zart und artig, klein
 Hauskatzig, - rochst nicht immer fein.
Stets unrein und versessen,
auf Stängchen, sehr verfressen!

Kleiner Jonas wir lassen dich geh'n, doch wir werden uns wiederseh'n !


Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach
- was Du dann tun musst - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals gescheh'n -
muss Deine Freundschaft das Schwerste besteh'n.

Weaslay

geb. 02.10.2007 - 22.10.2007

Little Foot

geb. 27.08.2007 - 29.11.2007


Mit den Flügeln der Zeit  fliegt die Traurigkeit davon.
Grisu
Geb.: 25.08.2007 
†  30.09.2007

 

Du kamst, du gingst mit leiser Spur,
Ein flüchtiger Gast im Erdenland;
Woher? Wohin? Wir wissen nur:
Aus Gottes Hand in Gottes Hand.

Garry(Jonas)

†  22.09.2007 -16,30h

 Abschied
So lange hab' ich nun gekämpft
alle Kraft hab' ich gegeben,
geh't auch den letzten Weg mit mir,
lasst mich nicht leiden,
Ich danke Euch dafür!
Mit Euch war alles leichter für mich!

Rihana Geb.: 25.07.2007 -

 12.09.2007

Aljoscha Geb.: 25.07.2007 -

 12.09.2007

Xilli Geb.: 11.07.2007 -

 13.09.2007

Xilla Geb.: 11.07.2007 -

 13.09.2007

 

Ayla Geb.: 04.08.2007 -

 05.09.2007

Ayres Geb.: 04.08.2007 -

      † 06.09.2007

 Tim Geb.: 03.09.2007 -

 11.09.2007

Fussel Geb.: 04.07.2007 -

    † 30.08.2007

Fussel's Geschichte


{mosimage}

 

Fee

Geb.: am 30.07.2007

am 02.08.2007 an FIP verstorben!

"Sie merkte, dass sie ihren Körper nicht mehr brauchte, liess ihn in ihrem Bettchen liegen und lief ohne ihn weiter."


 

Liebes Katerchen..
Damit Du nicht als Namenloser im Regenbogenland spielen musst,
dürfen deine Freunde Dich Erol rufen!!!

 

 Ruhe sanft und in Frieden !
Hier hast Du im Sommer Schatten und kannst Abends den Sonnenuntergang sehen !
Wir haben dich lieb und vermissen Dich!

 Geb.: 09.06.2007

   20.06.2007 -11,46h


Gretha und Michel

mussten leider wieder ein geliebtes Tier über die Regenbogenbrücke gehen lassen!!

Gizmo
Geb.:05.05.1994
19.04.2007

 

 Unsere Seelen hätten keinen Regenbogen
wenn unsere Augen nicht manchmal Tränen hätten!!


In Gedenken an Cathy Joshi und Katja

so sieht die kleine Hannah das Regenbogenland
 wo Cathy und Joshi jetzt mit allen anderen
 Tieren für immer glücklich Spielen!!!

 Liebe Cathy! Lieber Joshi!
 
 Die Zeit mit Euch…
 Sie war wertvoll,
 sie war bereichernd,
 sie war einfach schön.
 
 Wie die Welt sich auch dreht,
 wir werden uns wiedersehn.
 Das steht für uns fest!
 
 Wir werden uns wiedersehn,
 wenn das Schicksal uns lässt.

Cathy

 Das Lebensrad steht niemals still,
 viel zu schnell entschwindet,
 was man eben noch festhalten will.
 
 Wenn´s auch schwer fällt grad jetzt zu gehen
 und den Lauf dieser Welt zu verstehen,
 glauben wir trotzdem, eins wird geschehen:
 Wir werden uns wiedersehn!
 
 Auch wenn es heißt Abschied zu nehmen,
 wir werden Euch nie vergessen!!
 

Joshi

 In Ewiger Liebe und Verbundenheit
 
 Birgit, Holger, Tobias, Sarah, Hannah,
 Benny, Jacko, Tessa, Lili & Maya

Katja  geb. 18.07.2006
                    18.06.2011

Kleine Katja wir lassen Dich gehn,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehn.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei,
wir lieben Dich, deshalb geben wir dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein Ende.
Kleine Katja, es tut sehr weh,
doch wir hoffen, das Du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Katja wir lassen Dich gehn,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehn.

Deine Hannah
und
Sarah, Tobias & Michelle, Birgit & Holger
Die Katzen Lili, Maya & Stan
Die Hunde Benny, Jack & Tessa


 
 Mein Herz ein Meer von Tränen
Denn deines schlägt nicht mehr
Die Hand greift in die Leere
Als ob da noch was wär
Hier hast du oft gelegen
Und dort hast du gespielt
Voll Übermut, verwegen,
So ungestüm und wild
Doch liebtest du auch Nähe
Ich spür dich noch im Raum
Als ob ich dich fast sähe
Ich fasse es noch kaum
Du kleine Tipinelke
Mein Engelchen, mein Schatz
Auch wenn ich dich nicht sehe
Hier ist und bleibt dein Platz
   

Tipi  geb. 18.08.2006
                    09.12.2006

 Zum Fotoalbum

 Zum Tagebuch

 
 .

 

 

 

Urmel     geb. 19.09.2006

                                  † 31.10.2006

 

 Ein kleiner Prinz wacht in der Nacht beschützt die kleinen Sterne,
die fröhlich über dem Himmelszelt funkeln in weite Ferne.
Manchmal macht sich der kleine Prinz sich auf eine lange Reise,
beschützt so jedes Katzenkind auf eine ganz besondere Weise.
Manchmal schlägt dann ein kleines Herz, so schwer und ohne Kraft.
Auch wenn man in der Menschenwelt voll Kummer bei Ihm wacht.
Dann nimmt der kleine Sternenprinz das Kind mit auf seine Reise,
nimmt es mit ins große Himmelszelt, damit es wieder glücklich ist,
auf eine ganz besondere Weise .
So spricht das kleine Herz zu Dir ganz fest und ohne Angst,
“ Vergiss mich nicht und denk an mich, machmal, wenn Du es kannst”!
So schau des Nachts zum Himmelzelt, sieh wie fröhlich wir dort sind.
Niemand ist dort ganz allein, nicht ein einziges Katzenkind.
Sei nicht traurig weine nicht,
dort oben ist ein kleiner Stern, der leuchtet nur für Dich.


 

                           Zoe     Die Geschichte

        ca. 7 Wochen alt

      12.10.2006

 Kleine Seele wir lassen Dich geh´n,
denn wir werden uns wiederseh´n.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Wir lieben Dich, deshalb geben wir Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
wir übergeben Dich in mächtigere Hände.
Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch wir hoffen dass Du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele, wir lassen Dich geh´n,
denn wir werden uns wiederseh´n !


Stupsi

27.07.2006

 Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht
mußtest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.


 Elly

26.07.2006

Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben,
hier willst du ganz sicher bleiben.
 


Tino

16.07.2006

 Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.


 Tornado erlöst am 20.6.2006

Die Geschichte

Ganz still und leise ist es jetzt, das Herz ist uns so schwer,
Du bist nun nicht mehr bei uns, das loslassen fällt so schwer.
So lange haben wir gekämpft alle Kraft an Dich gegeben,
 

 

 wollten doch so gern mit Dir noch viele Jahre leben.
Vorbei sind alle Schmerzen vergessen soviel Leid,
Du bist nicht mehr bei uns, was bleibt ist Einsamkeit


Samira   am 14.6.2006 

 Tammy   am 15.6.2006

 Tigger  am 16.6.2006

Die traurige

 

 

 Geschichte 



 

 

 Micki   geb.30.04.1982 Okt.2001

im alter von 19 1/2       

==Ares DE BOSQUE ==

Geh nach Haus zu all den Lieben,
sieh, sie warten auf dich drüben,
mach dir keine Sorg' um mich,
Micki, ich vergess dich nicht

  Unsere Lieben sind nicht abwesend,
 

sondern nur unsichtbar.
 

Sie schauen mit ihren Augen voller Licht
 

 in unsere Augen voller Trauer.


   Gretha und Michel
trauern um ihre Lieben die über die Regenbrücke gehen mussten.

Wij nemen afscheid van onze geliefde die over de regenboogbrug moeten gaan.
 

 

Coco
1995
im Alter
von 12 Jahren

 

Poes
1988 im Alter von
20 Jahren

Pluimpje
wurde 1978 Gebohren,
und ging im Alter von
20 Jahren

 

 Rinda van Loock
Duitse Herder
Geslacht: Teef
Geboren: 9.7.1988
1991
 

Duitse Herder
Rinda van Loock 2
Geslacht:Teef
Geboren:12.6.1992
 3.10.1996

-------------------
Wij waren een hart en een ziel.
Mij hart heeft voor jouw geklopt.
Mijn ogen hebben jouw altijd gezocht.
Het moet niet zijn dat jouw hart vordriet heeft voor mij.

 

Bijou

10 Jahre

Bijou

mußte 1998

im Alter von 10 Jahren,

und nach einer schweren

Krankheit, über die

Regenbogenbrücke gehen.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss. Nur - bitte bleib bei mir bis zum Schluss. Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen. Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal - Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.