Die Geschichte über Caroline´s Babys

Caroline kam als sehr junge werdende Mama am 29.05.06 zu uns, um in Ruhe und Geborgenheit ihre Babys zur Welt bringen zu können.

Sie zeigte sich als eine verschmuste Katze. Mit vorliebe ließ sie sich stundenlang bürsten und streicheln. Caroline liebte es, sich in unserer Gegenwart aufzuhalten.

Am 13.06.06 war es dann so weit. Sie gebar drei Babys. Zwei Mädchen und ein Junge.

Sie bekamen die Namen:

Samira, Tammy und Tigger.

Die Geburt strengte Caroline so sehr an, dass sie nicht mehr in der Lage war, ihre Babys anzunehmen. Somit übernahmen wir diesen Part. Wir wussten dass es schwierig werden sollte. Es ist nämlich sehr wichtig, dass die Kinder in den ersten Lebenstagen Muttermilch erhalten. Caroline schaffte es leider nicht. Wir kämpften Stunde um Stunde. Am 14.06.06 verloren wir leider den Kampf um Samira. Unsere Herzen wurden sehr schwer.

Wir schauten Tammy und Tigger in die Augen. Somit war uns klar, dass wir weiter kämpfen mussten. Mit aller Hoffung die wir aufbringen konnten machten wir weiter. Am 15.06.06 mussten wir leider wieder die Erfahrung machen eines der Kinder von Caroline gehen zu lassen. Es war Tammy! Uns fehlten die Worte.

Somit blieb uns nur noch Tigger. Wir kämpften und kämpften um diese kleine Seele. Leider mussten wir am 16.06.06 auch ihn gehen lassen.

Caroline wurde in der Zwischenzeit zum Tierheim zurück gebracht, wo sie in gute pflegerische Hände kam. Es geht ihr wieder gut. Nun wartet sie auf ein gutes zu Hause um die Strapazen vergessen zu können.  

Sie hat es verdient!

Viel Glück Caroline!

Caroline konnte schnell in ein neues zu Hause entlassen werden!!